8.1.07

 

Chief Beer Officer.


Die Hotelkette Four Points, eine Tochter der Sheraton-Gruppe, hat das Ehrenamt eines Chief Beer Officers ausgeschrieben. Es gibt zwar keinen Lohn, aber jede Menge Spesen. Siehe dazu: "Hotelkette Four Points sucht einen Chief Beer Officer", in: Best Practice Business vom 8. Januar 2007 und "Chief Beer Officer dringend gesucht", in: Handelsblatt vom 8. Januar 2007.

Angesichts der üblichen Tageshonorare für kultige Bierpäpste, Bierologen und Biersommeliers fürchte ich, man fischt hier eher im Trüben. Aber zumindest ist dies ein gelungener PR-Gag.

Labels: ,


Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]