25.4.09

 

18 Brauereien mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet.


(DLG). Anlässlich des "Tags des Bieres" am 23. April 2009 hat Bundesministerin Ilse Aigner 18 deutsche Brauereien mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Dies ist die höchste Auszeichnung, die deutsche Brauereien erreichen können. Die Bundesehrenpreise wurden in diesem Jahr zum zweiten Mal vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz verliehen. Die Preisträger hatten bei der Qualitätsprüfung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für Bier die besten Gesamtergebnisse in den verschiedenen Bundesländern erzielt. Dieser traditionsreiche Wettbewerb gilt als härtester Biertest der Welt, dem sich 742 Biere von 190 Brauereien stellten.

Die feierliche Preisverleihung fand im Rahmen der Veranstaltung zum "Tag des Bieres" in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin statt, zu der der Deutsche Brauer-Bund gemeinsam mit der DLG und dem Deutschen Institut für Reines Bier geladen hatte. Mit über 250 geladenen Gästen war es der große Treff der deutschen Braubranche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft. Zusammen mit Bundesministerin Aigner überreichte DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer die Medaillen und Urkunden.
"Die Qualitätsbrauereien Deutschlands stehen für eine Genusskultur, die weltweit ihresgleichen sucht. Die Vielfalt der heimischen Bierkultur verdanken wir dem fachlichen Können unserer Brauer. Die mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichneten Brauereien gehören zu dieser Qualitätselite. Sie dürfen sich zu Recht zu den Qualitätsbotschaftern des deutschen Bieres zählen"
lobte Ilse Aigner, denn der hohe Qualitätsstandard und die konsequente Qualitätsorientierung der meist mittelständischen Brauereien seien beeindruckend.
"Die Preisträger haben in der weltweit anspruchvollsten Qualitätsprüfung für Bier ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit dem Bundesehrenpreis empfehlen sich die Brauereien als herausragende Spitzenbetriebe Deutschlands, die in Fragen der Qualität und des Genusses Maßstäbe für die Branche setzen"
lobte der DLG-Präsident die ausgezeichneten Brauereien.

Auch der Präsident des Deutschen Brauer-Bundes Wolfgang Burgard unterstrich in seiner Begrüßung die Bedeutung des Bundesehrenpreises für die deutsche Brauwirtschaft. Die Ehrung verstärke das positive Image des deutschen Bieres, denn sie rücke das fachliche Können, das hohe Qualitätsstreben und die regionale Vielfalt der Brauereien in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses.

DLG-Bier-Guide 2009 präsentiert alle Ehrenpreisträger und prämierten Biere

Am "Tag des Bieres" wurde in Berlin auch der "DLG-Bier-Guide 2009" vorgestellt. In ihm sind alle Preisträger aus dem aktuellen DLG-Qualitätstest veröffentlicht. Der Genussführer durch die Welt deutscher Braukunst stellt die wichtigsten deutschen Biersorten und ihre Geschmacksprofile vor, erklärt Wissenswertes aus Geschichte und Herstellung und zeigt, dass deutsche Brauereien charaktervolle und regionaltypische Biere brauen. Der aktuelle Verbraucher-Ratgeber im handlichen Taschenbuchformat ist ab Ende April im Buchhandel und unter www.dlg-verlag.de erhältlich.

Bundesehrenpreisträger Bier 2009

Bundesehrenpreis in Gold und "Brauerei des Jahres"
Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer GmbH & Co., Tauberbischofsheim (Baden-Württemberg)

Bundesehrenpreis in Silber
Familienbrauerei Bauhöfer GmbH & Co. KG, Renchen-Ulm (Baden-Württemberg)

Baden-Württemberg:
Fürstlich Fürstenbergische Brauerei GmbH & Co. KG, Donaueschingen
Günther-Lehner-Stiftung GmbH, Rosenfelder Lehner Bräu, Rosenfeld
Privatbrauerei Hoepfner GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Bayern:
Auer Bräu AG, Rosenheim
Schlossbrauerei Maxlrain Leo Graf von Hohenthal und Bergen, Tuntenhausen
Brauhaus Riegele, Augsburg
Anton Pöllinger Brauerei e.K., Pfeffenhausen
Sperber Bräu, Sulzbach-Rosenberg

Hessen:
Pfungstädter Brauerei, Pfungstadt
Hessische Löwenbier Brauerei GmbH & Co. KG, Malsfeld

Mecklenburg-Vorpommern:
Stralsunder Brauerei GmbH, Stralsund

Nordrhein-Westfalen:
Gräflich zu Stolberg'sche Brauerei Westheim GmbH, Westheim
Privatbrauerei Ernst Barre GmbH, Lübbecke

Rheinland-Pfalz:
Park & Bellheimer Brauereien GmbH & Co. KG, Bellheim

Sachsen:
Schwerter Brauerei Wohlers KG, Meißen

Thüringen:
Meininger Privatbrauerei GmbH, Meiningen

(Quelle: Pressemitteilung der (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.).

Labels: ,


Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]