22.8.10

 

Premiere des europaeischen Gemeinschaftsbiers "Elevator".


Der Bamberger Architekt und Galerist Gert Papke hat den lobenswerten Versuch begonnen, seine Ausstellungsräume (H-Ausstallung im Haus am Leinritt) während der Sandkerwa zu einem Treffpunkt für Bierliebhaber zu machen. Bereits seit mehreren Jahren schenkt er am Leinritt Biere aus, die in Bamberg ansonsten nicht zu finden sind und die er im Landkreis besorgt hat. In diesem Jahr von der Brauerei Krug in Geisfeld und Büttner in Untergreuth.

Stand der H-Ausstellung auf der Sandkerwa

Am Samstagabend lud er zum weltweit ersten Bockbieranstich des europäischen Gemeinschaftsbiers "Elevator" ein. Außerdem gab es Flaschenbiere der schwedischen Brauerei Närke zu probieren. Fotos vom Bockbieranstich.

In Zukunft möchte er jedes Jahr zur Sandkerwa eine außergewöhnliche Bierrarität vorstellen.

Sehenswert sind die während der Sandkerwa ausgestellten Werke aus Holz und Papier der Allgäuer Bildhauerin und Objektkünstlerin Gabriele Maria Lulay. Eine Installation spielt auf die Sage an, die Heilige Kunigunde solle die Stadt Bamberg im Zweiten Weltkrieg mit einem Nebelschleier vor den alliierten Bomberverbänden beschützt haben.

Kommentare:
Meinen Kurzfilm über Gabriela Maria Lulays Perfomance KUNIGUNDES KLEIDER finden Sie unter

www.inspiration.bnv-bamberg.de

Sepp Kuffer
   Seite ausdrucken!  
Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]