15.8.10

 

Rueckblick auf das 14. Internationale Bierfestival in Berlin.


Persönliches Highlight auf dem 14. Internationalen Berliner Bierfestival war für Volker R. Quante von der Brunnenbräu Hausbrauerei in Szczecin (Polen) das Kräuterbier aus dem Brauereigasthof Zwönitz:
"Eine ellenlange Zutatenliste mag vielleicht zunächst abschreckend wirken, wurden doch neben Gerstenmalz, Hefe und Hopfen so exotische Dinge wie Honig, Rosmarin, Salbei, Erdbeerblätter, Hirschzungenkraut, Stiefmütterchen, Sauerampfer, Nelke und Thymian verbraut. Das Ergebnis jedoch überzeugte in jeder Hinsicht. Mein persönliches Highlight!"
Lesen Sie mehr über seine Eindrücke vom Berliner Bierfestival: "14. Internationales Bierfestival Berlin. Die Berliner Biermeile 2010 von A bis Z".

Labels:


Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]