28.9.10

 

Der Markt fuer Real Ale in Grossbritannien waechst weiter.


Handwerklich gebrautes Bier hat in Großbritannien 100.000 neue Bierliebhaber gefunden. Eine Zusammenfassung des Cask Report in der britischen Tageszeitung "The Guardian": "Real ale revival continues as women and young buy more", in: The Guardian vom 27. September 2010:
"the real ale market grew by 5% in 2009 to £1.4bn, against a 2% decline in the total UK beer market, which remains dominated by carbonated beers such as lager."
Aufgeräumt wird auch mit der Annahme, Speisen ließen sich besser mit Wein verkaufen:
"Food appears key to this renaissance, with sales of real or cask ales booming in pubs where sophisticated consumers are choosing ale in preference to wine with their meal."
In Kneipen liegt der Anteil von Real Ale bereits bie 15,2 Prozent vom gesamten Bierumsatz. Mehr als 8,6 Millionen Briten trinken bereits cask beer. Ihr Anteil in der Gruppe der 18- bis 24-Jährigen wuchs um 17 Prozent.

Im letzten Jahr wurden in Großbritannien 78 Gasthausbrauereien eröffnet. Mittlerweile gibt es bereits 767, viermal so viel wie im Jahre 1971, dem Gründungsjahr der Campaign for Real Ale.

Labels:


Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]