26.7.10

 

Brauereien in Oesterreich.


Ein kartenbasiertes Verzeichnis aller österreichischen Braustätten bietet der Bierserver.

25.7.10

 

Frankenstoff.


Zum Start in die Biergartensaison 2010, präsentiert sich der Onlineshop Frankenstoff.de, des Kulmbacher Versandhändlers für Fränkische Lebensmittel, im modernen Design. Mit Fokus auf benutzerfreundliche Ergonomie und noch übersichtlichere Präsentation des umfangreichen Produktsortiments von fränkischen Lebensmittelspezialitäten, wartet der Versandhändler nun auf.
"Die Genussregion Franken, im Norden Bayerns, beschreibt eine Region mit der höchsten Dichte an Bäckereien, Metzgereien und Brauereien weltweit. Oberfranken bietet traditionelle Handwerkskunst in Verbindung mit moderner und gesunder Ernährung. Exakt vor diesem Hintergrund möchten wir Genießern fränkischer Lebensmittelspezialitäten die Möglichkeit bieten, sich ein Stück fränkische Lebenskultur für sich selbst oder andere nachhause zu holen"
sagt Geschäftsführer Markus Fuchs.
"Unser neuer Internetauftritt soll zum Einen ein Aushängeschild für unser Unternehmen sein und darüber hinaus weiterführende Informationen zu unseren Produkten liefern"
so Fuchs weiter.

Geplant und realisiert wurde die Internetpräsenz von FRANKENSTOFF.DE in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur KLARSTRUKTUR – Regensburg.

Neu eingerichtet: Pressebereich mit vielfältigen Informationen

Neu auf der Homepage ist der eigens für Vertreter der Presse eingerichtete Bereich. Hier können sich Journalisten und andere Interessierte in der Rubrik "Presse" eingehend informieren: Hinterlegt sind wichtige Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten, ebenso wie aktuelle Pressemitteilungen zum Download. Zudem besteht die Möglichkeit, sich in eine Bilddaten-Bank einzuloggen.
"Unser Ziel ist es, den Pressevertretern, die sich über FRANKENSTOFF.DE informieren möchten, die Recherche und die Kontaktaufnahme zu erleichtern"
ergänzt Fuchs.

Intensiver Dialog mit den Kunden
"Mit der neu gestalteten Internetpräsenz möchten wir das Potenzial des World Wide Web als Imageträger noch besser nutzen"
erläutert Markus Fuchs. Die benutzerfreundliche Struktur sowie prägnante Inhalte sollen den intensiven Dialog mit den Endverbrauchern fördern und zur Kundenzufriedenheit maßgeblich beitragen. Kurze, informative Texte, vielfältige Einstiegsmöglichkeiten und Querverweise auf ergänzende Inhalte sollen zum weiterführenden Informieren anregen. Fürs Auge gibt es appetitliche, detailgetreue Produktabbildungen.
"Mit unserem neuen Internet-Auftritt positionieren wir uns als verantwortungsvoller Versandhändler leckerer und qualitativ hochwertiger Lebensmittelspezialitäten, welche die Fränkische Lebenskultur auszeichnen – und bringen Metzger-, Brau- sowie Bäckereitradition gepaart mit regionaler Verbundenheit zum Ausdruck."
FRANKENSTOFF.DE mit ihrem Sitz im oberfränkischen Kulmbach, wurde 2007 von den Unternehmenseignern Stefan Hohmann und Markus Fuchs gegründet. Basierend auf dem Versandhandel und der Onlineplattform www.FRANENSTOFF.de vertreibt FRANKENSTOFF.DE fränkische Produkte aus dem Food-Bereich. Mit der Event-Catering-Sparte begleitet FRANKENSTOFF.DE zudem bundesweit zahlreiche Events im MTB, Outdoor, Downhill und Snowboard-Sektor. Neben Organisation, Planung und Realisierung des Caterings im Food und Non-Foodbereich wird ebenso der Verleih von Gastronomieausstattung und Event-Equipment angeboten.

(Quelle: Pressemitteilung von Frankenstoff.de).

22.7.10

 

Kulinarische Sinnesreise durch die Genussregion Oberfranken.


Der Brauereigasthof "Drei Kronen in Memmelsdorf bei Bamberg veranstaltet am Wochenende 12. bis 14. November 2010 eine "Kulinarische Sinnesreise durch die Genussregion Oberfranken".

Spezialitäten der Genussregion Oberfranken werden kenntnisreich vermittelt und erlebbar gemacht. Hierzu zählen besondere Biere, Schnäpse, Brote, Käse und Wurstspezialitäten. Durch Theorie und Praxis begleiten erfahrene Brau-, Brenn-, Bäcker-, Käse- und Metzgermeister.

Der Flyer (PDF) mit Anmeldeformular.

Labels:


21.7.10

 

preisel&bier.


preisel&bier ist ein neues Biermischgetränk der österreichischen Brauerei Murauer. Es besteht aus 40% Preiselbeerlimonade und 60% Murauer Märzen und ist in einer 0,33 l-Twist-Off-Flache erhältlich.

Die 1. Obermurtaler Brauereigenossenschaft feierte am 3. Juli 2010 ihr 100jähriges Bestandsjubiläum. Siehe dazu ein Video "100 Jahre Brauerei Murau".

Labels:


18.7.10

 

Oliver Twist, Stockholm.


Die Bierkneipe Oliver Twist in Stockholm wurde 1993 eröffnet. Ausgeschenkt werden 23 Biere vom Faß und ca. 150 Flaschenbier, eher bekannte Marken als das Beste vom Besten - im Unterschied zum "Akkurat", ebenfalls in Stockholm, mit einer deutlich pointierterten Bierauswahl. Aber auch wahre Bierliebhaber finden im "Oliver Twist" das eine oder andere Bier für sich.

Gestartet ist "Oliver Twist" als "englischer Pub", heute noch erkennbar an der wechselnden Auswahl von "real ales" vom Faß. Heute ist die Bierauswahl international - mit Bieren auch aus Belgien, Deutschland und den USA usw. Neben englischen Bieren liegt ein Schwerpunkt auf Bieren amerikanische Gasthausbrauereien.

Einen guten Eindruck vom Ambiente vermitteln aktuelle Fotos sowie Fotos aus den Jahren 2001 bis 2006 von Bo Kullmar.

16.7.10

 

Mystische Bierwelten.


Am Freitag, 03.09.2010, und Samstag, 04.09.2010, findet jeweils ab 17 Uhr im Salzburg Congress das 8. Festival der Biervielfalt statt, veranstaltet vom Verein BierIG Österreich. Thema: Mystische Bierwelten. Die Festivalbiere.

Labels:


15.7.10

 

Hobbybrauer zu Gast bei Schneider Weisse.


Kelheim, 14. Juli 2010: Ende Juli sind Hobbybrauer aus ganz Deutschland zu Gast im Weissen Bräuhaus G. Schneider & Sohn in Kelheim. Sie widmen das Wochenende vom 30. Juli bis 1. August der Bierkultur. Auf dem Programm stehen ein Bierwettbewerb, Verkostungen, Kulinarik, Schaubrauen und ein reger Austausch rund ums Bier und das Brauen.

Am Samstagnachmittag findet ab 16:00 Uhr ein öffentlicher Teil statt. Ziel ist es, das Hausbrauen vorzustellen und Menschen für hochwertige und geschmackvolle Biere zu begeistern.
"Wer sich für Bier interessiert sollte unbedingt kommen. Wir stehen Rede und Antwort in Sachen Heimbrauen, zeigen auf, was dahinter steckt, welche Brauutensilien man für den Anfang braucht und wo man diese bekommt"
meint David Herminghaus, selbst Hobbybrauer und Betreiber des Internetportals www.brauherr.de. Um 17:00 bietet Braumeister Hans-Peter Drexler eine Verkostung internationaler Bierspezialitäten mit dazu passenden Kostproben an. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung beträgt 12 Euro, Infos und Voranmeldung unter info@schneider-weisse.de, Tel. 09441 7050. Alle anderen Programmpunkte sind kostenfrei.

Unter Bierenthusiasten hat das Hausbrauen Kultstatus. Sie verehren das Genussmittel, sind immer auf der Suche nach geschmacksprofilierten und authentischen Vorbildern und legen zu Hause selbst Hand an. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
"Ich freue mich auf einen regen Austausch mit den Hobbybrauern. Mich fasziniert die Leidenschaft und die Ernsthaftigkeit mit der sie Bierkultur zelebrieren"
sagt Schneider Weisse-Braumeister Hans-Peter Drexler. Er selbst hat im Rahmen eines transatlantischen Brauprojekts mit Garrett Oliver 2007 die Hopfenweisse entwickelt, ein völlig neuartiges Weizenstarkbier, zu dem es bis heute weltweit nichts Vergleichbares gibt.

Die Hobbybrauer bringen ihr eigenes Bier mit in die Schneider Weisse-Brauerei. Das ist nicht so, als würde man Holz in den Wald tragen, sondern Teilnahmebedingung:
"Die Hobbybrauer brauen im Vorfeld ein Bier mit Schneider Weisse-Hefe und bringen das Ergebnis mit. Die Einreichungen werden wir am Samstag verkosten und einen Gewinner ausloben"
erklärt Hans-Peter Drexler.

Das Hobbybrauer-Sommerfest ist eine Kooperation zwischen dem Weissen Bräuhaus G. Schneider & Sohn und www.brauherr.de. Das Internetportal steht seit 2002 unter dem Motto "besser Bier brauen" und ist eine Plattform für Haus- und Hobbybrauer und alle Befürworter eines kreativen, vielfältigen Biergenusses.

(Quelle: Pressemitteilung der Weisses Bräuhaus G. Schneider & Sohn GmbH).

6.7.10

 

CAMRA Ealing Beer Festival.


Vom 7. bis 10. Juli 2010 findet das 21. CAMRA Ealing Beer Festival (West London) statt. Dort startet auch der offizielle Verkauf der zweiten, aktualisierten und erweiterten Auflage des Buchs "Bamberg & Franconia: Germany’s Brewing Heartland. A guide to beers, breweries and pubs".

Ab sofort ist das Buch "Bamberg and Franconia: Germany's Brewing Heartland" (2. Auflage) von John Conen auch im Café Abseits für 12,99 Euro erhältlich.

John Conen aus London ist aktives Mitglied der britischen Campaign for Real Ale und Autor des 2003 erschienenen Buches "Bamberg and Franconia: Germany's Brewing Heartland".

Bamberg & Franconia, Buch-CoverAuch der Inhalt aktualisierten 2. Auflage geht über einen reinen Brauereiführer hinaus. John Conen behandelt:Im letzten Kapitel wird erklärt, wie man am besten anreist. Der umfangreiche Anhang besteht aus einer Liste fränkischer Brauereien, Fachausdrücken aus der Welt des Bierbrauens einer detaillierten Üersicht über alle in Bamberg gebrauten Biersorten (50 Biere aus 9 Brauereien) und einer Beschreibung des Brauprozesses.

Die primäre Zielgruppe dieses Buches sind sicherlich die vielen englischsprachigen Bierliebhaber, die immer häufiger Bamberg und Franken entdecken und von Brauerei zu Brauerei, von Biergaststätte zu Biergaststätte pilgern. Aber auch deutsche Bierfans, die des Englischen mächtig sind, werden gut bedient. Nicht zuletzt ist dieses Buch ein erstklassiges Geschenk an englischsprachige Geschäftspartner oder Freunde deutscher Unternehmen und Familien, wenn es um Inhalte geht und weniger um Hochglanzplattitüden.

Die erste Auflage seines Buches ist seit längerem vergriffen. Bestand die erste Auflage noch aus einem schwarz-weißen Text, wird die neue Auflage dem Standard des Verlags Verlag CAMRA Books der Campaign for Real Ale, der mitgliederstarken britischen Bierkonsumentenvereinigung, das heißt sie ist durchgehend farbig, enthält viele Bildern und wird auf hochwertigem Papier gedruckt. Inhaltlich wurde die zweite Auflage um Illustrationen des Bamberger Zeichners Marc Buchner sowie um Hintergrundinformationen über lokale historische und kulturelle Attraktionen für Touristen erweitert.

 

15. Deutschen Haus- und Hobbybrauertage.


Die 15. Deutschen Haus- und Hobbybrauertage finden vom 27.08. bis 29.08. 2010 in Schwalenberg statt. Die Deutschen Haus- und Hobbybrauertage finden als jährliches Bundestreffen des Bundesverbandes der Haus- und Hobbybrauer in Deutschland e.V. jährlich statt. In diesem Jahr stehen die Brauertage, die erstmals in Nordrhein-Westfalen stattfinden, unter dem Motto "Brauertage im Herzen der Weserrenaissance".

Teil der Brauertage wird ein Brauermarkt sein.

Das Programm.

1.7.10

 

World Beer Challenge.


Vom 24. bis 27. November 2010 findet in Estoril in Portugal der World Beer Challenge statt. Preise werden vergeben in 66 Bierkategorien. Der Wettbewerb wird veranstaltet von der Menu Magazine Edições Periódicas Unipessoal Limitada.

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]