10.2.11

 

Kartoffelbier.


Ab Ende März 2011 ist von der Klosterbrauerei Neuzelle ein "Kartoffelbier" erhältlich. Stammwürzegehalt: 9,7%, Alkoholgehalt: 4,1% vol. Zutaten: Pilsner(Wasser, Gerstenmalz, Hopfen), Kartoffelsole.

Diese Bierspezialität aus klassischem Neuzeller Pilsner und Kartoffelsole ist eine Hommage an den "Alten Fritz", der am 24. März 1756 mit seinem bedeutungsvollen "Kartoffelbefehl" dafür sorgte, dass die nährstoffreiche Erdknolle in Europa zum Hauptnahrungsmittel wurde.

Mit dem "Kartoffelbefehl" ordnete Friedrich der Große "sämtliche Land– und Steuer Räthe, Magistrate und Beamte":
"Als habt Ihr denen Herrschaften und Unterthanen den Nutzen von Anpflantzung dieses Erd Gewächses begreiflich zu machen, und denselben anzurathen, dass sie noch dieses Früh-Jahr die Pflantzung der Tartoffeln als einer sehr nahrhaften Speise unternehmen."
Bis dahin wurde die Kartoffelpflanze wegen ihrer schönen Blüte geschätzt, aber als Lebensmittel eher verschmäht. Erst nach der Einführung der Kartoffel auf Befehl und dessen gewaltsame Durchsetzung mit Gewalt wurden Kartoffeln allmählich akzeptiert.

Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]