17.8.11

 

Schneider Weisse braut Sondersud TAPX "Nelson Sauvin".


Kelheim im August 2011: Schneider Weisse bringt im Oktober ein streng limitiertes Weissbier auf den Markt. Die neue Braukreation von Brauereichef Georg Schneider und Braumeister Hans-Peter Drexler heißt TAPX "Nelson Sauvin", benannt nach der gleichnamigen Hopfensorte aus Neuseeland, der dem Bier ein fruchtig-weiniges Aroma verleiht. Außerdem wird ein einzigartiges Gärverfahren angewendet, mit unterschiedlichen Hefen und traditioneller Flaschengärung. Der Sud wird in Fässer abgefüllt und erstmals auch in 0.75l Flaschen.

Der Sondersud wurde extra für das 25jährige Jubiläum eines holländischen Kunden entwickelt, wird aber ab 1. Oktober auch in anderen Exportländern und in den Weissen Bräuhäusern verkauft werden. Ob dieses Bier auch in Deutschland verfügbar sein wird, will Schneider Weisse später verlautbaren.

Die Präsentation von Nelson Sauvin mit erster Verkostung findet am 6. September 2011 im Weissen Bräuhaus in Kelheim statt.

(Quelle: Pressemitteilung von Schneider Weisse).

Mehr über die Hopfensorte Nelson Sauvin, die von New Zealand HortResearch entwickelt und seit dem Jahre 2000 erhältlich ist. Er gibt dem Bier ein erfrischendes Aroma, das an Weißwein erinnert.

Mikkeller hat bereits früher ein "Nelson Sauvin Single Hop IPA" gebraut, genauso wie BrewDog ("BrewDog IPA Is Dead - Nelson Sauvin") und rund zwei Dutzend andere, kleine Brauereien.

Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]