25.9.11

 

The Companion.


In einem Interview ("Brooklyn Brewery's Garrett Oliver On The Oxford Companion to Bee", in: "The Village Voice" vom 23. September 2011) verrät Garrett Oliver, Braumeister der Brooklyn Brewery und Herausgeber der im Oktober 2011 erscheinenden Enzyklopädie "The Oxford Companion to Beer" unter anderem, daß er zusammen mit Horst Dornbusch und Thomas Kraus-Weyermann ein neues Bier eingebraut hat, das den Buchtitel aufgreift: "The Companion".

Der Bierstil des "Companion" wird Wheat Wine genannt. Verwendet werden Weizen- und Gerstenmalze. Es ist - in Deutschland würde man sagen - ein Doppelbock mit 9% vol. alc. Das "Companion" ist etwas rauchig mit einem tiefen Weizenaroma. Es ist nur im Faß und nur wenige Monate lang erhältlich. Ab Ende September 2011 gibt es das "Companion" in zahlreichen Pubs in New York.

Oliver Garrett habe ich am 9. Mai 2007 in der der Weißbierbrauerei Schneider in Kelheim erlebt bei der Hopfenzugabe zu dem Gemeinschaftsbiers, das mittlerweile als "Schneider Weisse Tap5 Mein Hopfenweisse" vertriebn wird. Mehr darüber: "Bier-Matadore in gemeinsamer Mission: Bier-Verkostung"

Horst Dornbusch habe ich 2002 auf der traditionellen "Bavarian Party" der Bamberger Mälzerei Weihermann kennengelernt. Im Alter von 22 Jahren ging er nach Nordamerika. 1974 zog er von Kanada nach Massachusetts. Heute hält Horst Dornbusch (BeerExperience) kenntnisreiche und unterhaltsame Vorträge über Bier und ist regelmäßiger Kolumnist in der Zeitschrift Brew Your Own, veröffentlicht Artikel in den Zeitschriften Zymurgy, Brew Your Own, Yankee Brew News und AmericanBrewer und ist Autor kompetenter englischsprachiger Bücher über deutsches Bier:Thomas Kraus-Weyermann ist zusammen mit seiner Frau Sabine Weyermann seit 1990 Mitglied der Geschäftsleitung des Familienunternehmens Mälzerei Weyermann in Bamberg und dort für Technik, Verkauf und Einkauf zuständig. Die Brooklyn Brewery bezieht ihr Malz aus Bamberg. Thomas Kraus-Weyermann schreibt in der Enzyklopädie "The Oxford Companion to Beer" über das Thema Malz.

Labels:


Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]