21.2.12

 

Rittmayer Oak Reserve (Edition Nr. 4).


Mit der Reihe "Rittmayer Oak Reserve" und dem Jahrgangsbier braut Georg Rittmayer (Brauerei Rittmayer in Hallerndorf) in regelmäßigen Abständen höchst individuelle Biere mit Reifepotential.

Ein weiteres Bier der Oak Reserve Reihe ist die Edition Nr. 4 mit einem Potpourri aus reifen Früchten, Vanille und Rotwein. Hergestellt durch ein zweifaches Reifeverfahren. Durch die Lagerung im Rotwein-Barriquefass erhält dieses Bier die Finesse der Spätburgundertraube und dezente Anklänge von Vanillearomen. Es entsteht eine einzigartige, elegante Rotweinaromatik, die mit den süßen Malznoten des Bieres eine harmonische Liaison eingeht. Gelagert wurd es in einem Faß, in dem vorher Spätburgunder Barrique von Philipp Wittmann, Weingut Wittmann, Westhofen in Rheinhessen, gelagert worden war.

Mit seinen 9,5% vol. alc. eignet sich die "Rittmayer Oak Reserve Edition Nr. 4" insbesondere als als Aperitif oder Digestif. Abgefüllt wurden 538 0,375-Liter-Flaschen. Sie werden im hauseigenen Getränkemarkt und online verkauft für 8 Euro je Flasche.

Bekannt ist die Brauerei Rittmayer außerhalb Oberfrankens insbesondere durch ihr Rauchbier. Es gewann seit 2006 fünf Mal in Folge einen Preis beim European Beer Star Award (2010: Silver Award, 2007 bis 2009: Gold Award, 2006: Bronze Award).

Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]