5.2.13

 

Gänstaller-Bräu Baltic Porter.


Baltic Porter sind dunkle, alkoholstarke Biere, robust genug, um im späten 18. Jahrhundert von England aus über die Nord- und Ostsee Richtung baltische Staaten und Rußland exportiert zu werden. Baltic Porter werden auch gerne in Finnland, Estland, Litauen, Tschechien, Polen, Russland, Dänemark und Schweden gebraut. In Deutschland wurden Porter bis zur Wiedervereinigung nur in Ostdeutschland gebraut. Heute brauen z.B. Sebastian Sauer und Peter Esser in der Kölner Gasthausbrauerei Braustelle einen "Freigeist Deutscher Porter".

Baltic Porter wurden in Großbritannien bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nur mit obergäriger Hefe gebraut. Erst dann begannen Brauer mit dem Brauen untergäriger Porter. Das "Gänstaller Baltic Porter" wurde untergärig gebraut, weil in der Gänstaller-Brauerei in Schnaid nur untergärige Biere gebraut werden, um eine unerwünschte Vermischung ober- und untergäriger Hefestämme zu vermeiden.

Das "Gänstaller-Bräu Baltic Porter" wurde im November 2012 in der Gänastaller-Brauerei in Schnaid von drei befreundeten Brauern mit hoher internationaler Reputation als europäisches Gemeinschaftsbier gebraut:Das "Gänstaller-Bräu Baltic Porter" hat einen Alkoholgehalt von 9,6% vol. alc. Wir schenken es demnächst im Café Abseits in Bamberg vom Faß aus.

 

Bierfest im Landgasthof Sternen in Trub.


Am 13. April 2013 findet im Landgasthof Sternen in Trub in der Schweiz ein Bierfest statt. Mit dabei ist das Entlebucher Bier. Ab 10 Uhr wird live vor Ort das "Trueber 56" gebraut. Dabei kann man zuschauen. Kulinarisch im Angebot: Entlebucher Bier-Treberbrot mit Biertreberkäse. Außerdem werden Bier-Menus aus der Sternen Küche serviert. Zudem steht das "Trueber 56" bereits zur exklusiven Degustation zur Verfügung. Ab 19 Uhr ist dann die Bierbar (mit Musik) im Sternen-Saal geöffnet.

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]