31.12.13

 

Vulkan Bourbon Barrel Doppelbock.


Vergleichbar mit der Bamberger Heller-Bräu, besser bekannt als Schlenkerla, die ihre Biere im Sandsteinkellergewölbem im Bamberger Stephansberg lagert, nutzt die Vulkan Brauerei in Mendig im Herzen der vulkanischen Osteifel einen Basaltgewölbekeller für die Lagerung ganz besonderer Edelbiere. Der Basaltfelsenkeller ist vor ca. 200.000 Jahren entstanden, als ein großflächiger Lavastrom aus dem Wingertsberg-Vulkan in der Eifel ausgeflossen ist. 
Der in mächtigen Säulen erstarrte Basalt wurde seit dem Mittelalter im Untertagebau abgebaut und später als Bierkeller genutzt.

Die Brüder Hannes und Malte Tack haben die Vulkan Brauerei 2011 von den Vorbesitzern übernommen und kräftig z.B. in ein neues Sudhaus investiert. Neben ständigen Bieren wie einem Hellen, einem Dunklen und und Weizen gibt es saisonale, besondere Biere.

Der "Vulkan Bourbon Barrel Doppelbock" ist über sechs Monate gelagert und im tiefsten Bierkeller der Welt (30 Meter unterhalb der Brauerei) bei natürlicher Kühlung in Bourbon Fässern gereift. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Komposition aus einem kräftigen Bier (9,8% vol. alc.) mit ausgeprägten Bourbon Aromen.

Lesen Sie ein "Interview mit Hannes & Malte Tack von der Vulkan Brauerei", in: Neubierig.

 

Zuser's feine Bierschokolade.


Karl Zuser jun. ist Hotelier und Gastwirt des Gasthofs Riedberg in Ried im Innkreis. Sein Vater arbeitet bei der Brauerei Ried e. Gen.. Eine Besonderheit dieser Brauerei ist, das sie eine Genossenschaft ist und die Genossen Gastronomen aus der Region sind.

Der Gasthof Riedberg hat ein ungewöhnliches und erfolgreiches Konzept zum Verkauf von Bier in der Gastronomie. Die (Bierkarte (PDF)) verzeichnet neben Bierem der Brauerei Ried Biere des umfangreichen Bierkellers mit mehr als 200 verschiedenen Bierspezialitäten aus Österreich und ganz Europa. Diplom Biersommerlier Karl Zuser jun. bietet Bierverkostungen für Gruppen ab 6 Personen und Übernachtungspauschalen mit Bierverkostungen oder der Teilnahme an einem Brauseminar in der Brauerei Ried. Gruppen ab 12 Personen können ein bieriges Menü mit passender Bierbegleitung genießen. Besonders einfallsreich ist Karl Zuser jun. auch bei der Vermarktung von Produkten rund um's Bier.

Zuser's feine Bierschokolade hat er sich von der 1. Kremser Schokoladenmanufaktur Konditorei Hagmann in Krems/Donau herstellen lassen. Neben den klassischen Zutaten wurde eine Ganache von Zuser's Bürgerbräu erarbeitet und die Schokolade damit gefüllt. Die Tafel zu 65g kostet Euro 3,50 und ist beim Wirt erhältlich und in Zusers feinster BIERGeschenkbox enthalten.

Labels:


16.12.13

 

Wege zu innovativen, erfolgreichen Bieren.


Unter dem Motto "Wege zu innovativen, erfolgreichen Bieren" veranstaltet der Verband Private Brauereien Bayern, München, das Institut Romeis, Oberthulba, und die Fachzeitschrift BRAUWELT aus dem Fachverlag Hans Carl, Nürnberg, regelmäßig Workshops.

Der 7. Workshop "Wege zu innovativen Bieren" mit dem Themenschwerpunkt "Flavorhops/Aromaintensive Hopfen/Hopfen mit speziellen Aromen bzw. Biere mit speziellen Hopfenaromen und/oder speziellen Hopfungstechnologien" findet am 2. April 2014 statt.

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]