7.8.15

 

4. Biersymposium für Biergenuss und Braukultur vom 20. bis 22. November 2015. in Bamberg.


Vom 20. bis 22. November 2015 findet in Bamberg das 4. Biersymposium für Biergenuss und Raukultur statt.

Frühanreisende treffen sich von 16 -17 Uhr im neuen Besucherzentrum der Mich. Weyermann® Malzfabrik, Brennerstr. 17 (nahe beim Bahnhof) mit neuer Whisky Destille, Fan Shop und über 100 verschiedenen Bieren im Angebot. Brennerstraße 17.

Symposiumsbeginn ist um 18 Uhr im Nebenzimmer der Brauerei Fässla, Obere Königsstraße 19-21, 96052 Bamberg Tel.0951 26516.

Themen:

Brauwasser: Bedeutung, chemische Zusammensetzung, Auswirkungen auf den Brauprozess
(Dipl.-Ing. Marcus Jentsch, Leitung Brauereianalytik und Brauereiberatung vom Institut Romeis.

Vorstellung der neuen Aromastifte und anhand von Fehlaromen werden auch die Ursachen dieser Fehlaromen im Bier erläutert. (Dipl.-Ing. Marcus Jentsch, Leitung Brauereianalytik und Brauereiberatung vom Institut Romeis.

Brauen gestern & heute – andere Technik, andere Rezepte, historische Biersorten (joHannes Schulters, 1. Vorstand des Fränkischen Brauereimuseums, Fränkische Bierakademie).

Hightech meets Lowtech – Programme und Tools (nicht nur) für Hobbybrauer (Frankens Bierexperte Norbert Krines, Bier des Tages.

Frauen als Zielgruppe für Brauereien, Barley Angels - die Bierenthusiastinnen (Biersommeliere Lisa Luginger, Bierfilm.de.Fahrt zur mehrfach ausgezeichneten Brauerei Kundmüller nach Weiher (Brauereibesichtigung, Bierbrandherstellung, Brotzeit mit Bierprobe).

Haus- und Hobbybrauer-Biere: Besser als man denkt. Geleitete Verkostungsrunden.

Ökobier - Ökomalze. Herstellung und Einsatz - eine Möglichkeit zur Differenzierung. Zur Situation auf dem Malzmarkt. Thomas Lang, inhaber von Rhön Malz, Mellrichstadt.

Bio Bier aus Leidenschaft, Nischenpolitik einer Neugründung (Bernd Bergmann, Brauhaus Bergmann aus Glattbach, Biobraumeister.de).

Manuel Müller von der Göikel Bräu: "Vom Antrag zum Glas".

Die Bierothek® - ein Fachladen rund um das Thema Bier in Bamberg, Erlangen und Nürnberg auch als erfolgreiches Franchisekonzept. Mit Christian Klemenz und David Hertl. Es besteht die Möglichkeit die verschiedensten Bierstile und rare Sorten aus Franken und aller Welt zu verkosten.

Anmeldung und Überweisung Teilnahmegebühr von 259,- € incl. MwSt.: Johannes Schulters, info@fraenkische-bierakademie.de und Überweisung auf das Konto von Johannes Schulters bei der ING DiBa, IBAN: DE59 5001 0517 5411 7011 07, BIC: INGDDEFFXXX, Kennwort Biersymposium.

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]