17.9.10

Hochpreisige Biere.

Franz Kotteder stellt hochpreisige Biere vor: "Karamellig im Abgang", in: Süddeutsche Zeitung vom 17. September 2010. Vorgestellt werden:
  • Jacobsen Vintage No. 2 der Brauerei Carlsberg
  • "Crown Ambassador Reserve Lager" der australischen Brauerei Foster.
  • "1598 Edition Privée" des Brauhauses Fürst Wallerstein im bayerischen Schwaben
Außerdem wird die Firma Braufactum in Frankfurt am Main erwähnt, an der Radeberger maßgeblich beteiligt sei. Sie verkauft eigene Biercreationen und internationale Biere, etwa das Brooklyn India Pale Ale, über das FrischeParadies in Deutschland.

30 dieser Biere können in den FrischeParadies-Niederlassungen in Frankfurt und München bis zum 9. Oktober 2010 jeden Donnerstag, Freitag und Samstag verkostet werden.