18.12.12

4. Festival der Bierkulturen in Köln am 25. und 26. Mai 2013.

Das Festival der Bierkulturen findet am 25. und 26. Mai 2013 zum vierten Mal im Bürgerzentrum Ehrenfeld in Köln statt. Vielfältigkeit statt Eintönigkeit steht auch beim 4. Festival der Bierkulturen im Vordergrund.

Etwa 15 kleine und unabhängige Hausbrauereien kredenzen ihre eingenwilligen, mitunter auch mutigen Bierspezialitäten, die man in Supermärkten oder im herkömmlichen Getränkehandel meist vergeblich sucht.

Die Auswahl ist groß: würzige Kräuterbiere, säuerliche Lambik- und Geuzevariationen, vollmundige Starkbiere, stark gehopfte India Pale Ale und weitere Bierkreationen versprechen ganz neue und besondere Geschmackserlebnisse.

Dass Bierbrauen nicht nur was für Profis ist, zeigt die Vereinigung der Haus- und Hobbybrauer mit ihrer beliebten Live-Brauvorführung.

Die teilnehmende Brauereien:
  • Alzeyer Volkerbräu aus Alzey
  • Braustelle / Freigeist Bierkultur aus Köln
  • Bayerischer Bahnhof aus Leipzig
  • De Molen aus Bodegraven, Holland
  • Fritz Ale aus Bonn
  • Hofbrouwerijke aus Beerzel, Belgien
  • Lahnsteiner Brauerei aus Lahnstein
  • Mc Müllers aus Linnich-Kofferen
  • Nomad aus Tschechien
  • Oud Beersel aus Belgien
  • Black Isle Brewery aus Schottland
Die Bierhändler Bierkompass und Bierzwerg stellen weitere Brauereien vor.

Eintritt: 5,00 € inklusive Festivalglas.