21.11.13

OARIS - Oak Aged Russian Imperial Stout.

"OARIS" steht für Oak Aged Russian Imperial Stout und ist ein Gemeinschaftsprojekt von Thorsten Schoppe (Schoppe Bräu in Berlin-Kreuzberg) und Christian Hans Müller, dem Geschäftsführer, Gesellschafter der Hans Müller Sommelierbier GmbH in Aschaffenburg.

Das "O.A.R.I.S" wurde in der neu eröffneten Prefferbräu am Prenzlauer Berg gebraut. Es lagert in zwei verschiedenen Eichenfässern, darunter in einem, das mit Müller Dreistern Sommelier-Bierbrand vorbelegt war. 9% vol. alc.

"O.A.R.I.S. wird auf der Braukunst Live 2014 in München erstmals vorgestellt und soll ab April 2014 für Handel und Gastronomie verfügbar sein.

Mehr über die Kooperation: "Dem Kollaboratör ist nichts zu schwör – Aschaffenburg meets Berlin ", in: Probier.at.

Bisher hat Biersommelier Christan Hans Müller bei zwei Produkten mit der Alpirsbacher Klosterbräu (Müller Dreistern) und der Aschaffenburger Brauerei Schlappeseppel (Bayrisch Nizza) zusammengearbeitet.

8.11.13

Schneider Weisse TAPX Meine Porter Weisse.

2014 setzt die Brauerei Weisses Brauhaus G. Schneider & Sohn GmbH ihre TAPX-Serie fort mit dem Porter "Schneider Weisse TAPX Meine Porter Weisse" - wiederum in der 0,75 l-Flasche (7% vol. alc.). Werfen Sie schon mal einen Blick auf das Etikett.

Begonnen hatte Schneider 2011 mit der
  • "Schneider Weisse TAPX Mein Nelson Sauvin" (2011). Der Sondersud wurde extra für das 25jährige Jubiläum der holländischen ABT Cafés (Allianz von Bier-Tapperien) entwickelt.
  • 2012 wurde dieses Bier nachgebraut
  • gefolgt von "Schneider Weisse TAPX Meine Sommerweisse", die auf der Braukunst Live in München im Frühjahr 2013 vorgestellt worden ist, und
  • im Herbst 2013 "Schneider Weisse TAPX Mein Aventinus Barrique".
Zwischendurch gab es in kleinen Auflagen:
  • "Schneider Weisse TAPX Mein Cuvée Barrique",
  • "Schneider Weisse TAPX Mein Eisbock Barrique" (Aventinus Eisbock, 15 Monate lang in Pinot-Noir-Fässern" gereift) und
  • "Schneider Weisse TAPX Mein Aventinus Barrique" (2012). Davon wurden nur 668 Flaschen abgefüllt.

1.11.13

Sensorikschulung im Fränkischen Brauereimuseum, Bamberg.

Am Samstag, 9. November 2013, bietet das Fränkische Brauereimuseum in Bamberg eine Sensorikschulung unter Leitung des 1. Vorstandes Hannes Schulters an.

Unkostenbeitrag für Mitglieder 13,- €, für Nichtmitglieder 16,- € incl. Bierproben und Imbiss. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich. Start 18 Uhr, Ort. Fränkisches Brauereimuseum Bamberg.